• Umschulung Industriekauffrau/ -mann (IHK)

    Inklusive Einführung DATEV und Business English

    • Kurstyp
      • Vollzeit
    • Beschreibung
    • Die neue Kommunikationskultur, der europäische Binnenmarkt und kundenorientierte Fertigung machen das Aufgabengebiet von Industriekaufleuten sehr vielseitig und interessant. Sie befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal sowie Finanz- und Rechnungswesen. Nach dieser Ausbildung stehen Ihnen Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen wie z. B. Industriefachwirt/-in, Personalfachkauffrau/-mann, Fachkauffrau/-mann für Büromanagement oder Bilanzbuchhalter offen. In diesem Kurs lernen Sie gezielt und intensiv alle Anforderungen an eine/n Industriekauffrau/mann kennen.

    • Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie
      • Teilnahmebescheinigung der Hartnackschule Rhein-Main
      • IHK-Zeugnis (nach Bestehen der IHK-Prüfung)
    • Lehrgangsinhalte
    • 1. Beschaffung und Bevorratung

      • wie Angebote eingeholt, geprüft und verglichen werden
      • wie Bestellmengen und Bestelltermine festgelegt werden
      • wie Dispositionsverfahren angewendet werden
      • wie man Verträge prüft und überwacht
      • wie der Bedarf an Produkten und Dienstleistungen ermittelt wird
      • wie die Vorratshaltung im Ausbildungsbetrieb organisiert ist

      2. Leistungsabrechnung bzw. Leistungserstellung

      • wie Kosten erfasst und überwacht werden
      • wie Leistungen zu bewerten und zu berechnen sind
      • wie Instrumente der Kostenplanung und -kontrolle zum Einsatz kommen
      • welche Produkte und Dienstleistungen der Ausbildungsbetrieb anbietet
      • wie die Planung und Vorbereitung einer Dienstleistung oder eines Produktes vonstattengehen
      • wie die betriebliche Infrastruktur zur Leistungserstellung effektiv genutzt wird
      • wie Bestands- und Erfolgskonten zu führen sind

      3. Personal

      • wie die betrieblichen Ziele der Personalplanung, Personalbeschaffung und des Personaleinsatzes zu berücksichtigen sind
      • mit welchen Wirtschaftsorganisationen, Gewerkschaften und Berufsvertretungen der Ausbildungsbetrieb zusammenarbeitet
      • welche gesetzlichen, tariflichen und betrieblichen Regelungen beim Personaleinsatz wie Personalbedarf errechnet wird
      • wie die Personalverwaltung organisiert ist

      4. Marketing und Absatz

      • wie Markt- und Kundendaten erhoben und ausgewertet werden
      • wie Absatzwege wirksam genutzt werden
      • wie man Anfragen bearbeitet, Kunden berät und Angebote erstellt
      • wie Kundenaufträge abgewickelt werden
      • wie Rechnungen erstellt werden
      • wie man seinen Kundenstamm pflegt und neue Kunden gewinnt
    • Laufzeit
    • ca. 21 Monate
      • ca. 2.200 Unterrichtseinheiten Theorie
      • ca. 920 Stunden Praxis

    • Unterrichtszeit
    • Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 15.15 Uhr

    • Seminarpreis
    • Auf Anfrage

    • Voraussetzungen
    • Die Mittlere Reife oder ein vergleichbarer Abschluss, in Ausnahmefällen
      genügt der qualifizierte Hauptschulabschluss, gutes Zahlen- und Textverständnis.