• Umschulung Kauffrau-/mann im Gesundheitswesen (IHK)
  • Umschulung Kauffrau-/mann im Gesundheitswesen (IHK)

    Berufsperspektiven in einem zukunftsorientierten Beschäftigungsfeld

    • Kurstyp
      • Vollzeit
    • Beschreibung
    • Kaufleute im Gesundheitswesen planen und organisieren Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen im Gesundheitswesen. Hierfür wenden sie sozial und gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden und beobachten das Marktgeschehen im Gesundheitssektor. Sie erfassen Patientendaten und rechnen Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern ab.

      Zudem kalkulieren sie Preise und beschaffen bzw. verwalten Materialien und Produkte. Sie entwickeln Marketingstrategien und wirken beim betrieblichen Qualitätsmanagement mit. Daneben üben sie im Finanz- und Rechnungswesen und in der Personalwirtschaft allgemeine kaufmännische Tätigkeiten aus, wenn sie z.B. den Jahresabschluss erstellen oder Personalstatistiken führen.

    • Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie
      • Zertifikat der Hartnackschule Rhein-Main
      • IHK-Zeugnis (nach Bestehen der IHK-Prüfung)
    • Lehrgangsinhalte
    • In diesen Seminaren erwerben Sie durch eine intensive Vorbereitung das Wissen für Ihre IHK-Abschlussprüfung in allen prüfungsrelevanten Bereichen wie:

      • Betriebslehre, Beschaffung, Vertrieb und Marketing im Gesundheitswesen
      • Organisation, Aufgaben und Rechtsfragen des Gesundheits- und Sozialwesens
      • Kundenorientierte Kommunikation
      • Medizinische Dokumentation und Berichtswesen, Datenschutz
      • Bürowirtschaft und EDV
      • Finanz- und Rechnungswesen im Gesundheitsbereich
      • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
      • Personalwesen
      • Wirtschafts- und Sozialkunde
      • Rechtliche Rahmenbedingungen
      • MS-Office

      Mit speziellen Übungen bereiten wir Sie bestmöglich auf die schriftlichen und mündlichen IHK-Prüfungen vor.

    • Laufzeit
    • ca. 21 Monate einschließlich 6 Monate Praktikum
      ca. 2.200 Unterrichtseinheiten Theorie
      ca. 920 Stunden Praxis

    • Unterrichtszeit
    • Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 15.15 Uhr

    • Seminarpreis
    • Auf Anfrage.

      Eine individuelle Förderung, z. B. durch die Agentur für Arbeit
      oder das Jobcenter (Bildungsgutschein), ist möglich.

    • Voraussetzungen
    • Die Mittlere Reife oder ein vergleichbarer Abschluss, in Ausnahmefällen
      genügt der qualifizierte Hauptschulabschluss.