• Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik (IHK)
  • Geprüfter Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik (IHK)

    Ein Meisterkurs zur Erhöhung Ihrer Berufsaussichten

    • Kurstyp
      • Vollzeit
    • Beschreibung
    • Industriemeister/innen der Fachrichtung Elektrotechnik planen die einzelnen Arbeitsschritte und den Personaleinsatz, ermitteln den Materialbedarf, sorgen für die Einsatzbereitschaft der Betriebs- und Arbeitsmittel und erstellen Vorgaben zur Konfiguration von elektrotechnischen Systemen. Sie organisieren, koordinieren und überwachen die Arbeitsabläufe in der Fertigung bzw. Montage von elektrischen Baugruppen, Geräten und Anlagen wie Energieversorgungsanlagen oder Geräte der Kommunikations- und Unterhaltungstechnik. Dabei haben sie dafür zu sorgen, dass die gesetzten Produktionsziele nach Menge, Qualität, Termin und Wirtschaftlichkeit erfüllt werden. Zudem kontrollieren die Meister/innen, dass elektrotechnische Anlagen und Systeme funktionsgerecht installiert sowie Systeme der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik ideal konfiguriert sind.

    • Mit Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie
      • Teilnahmebescheinigung der Hartnackschule Rhein-Main
      • IHK-Zeugnis (nach Bestehen der IHK-Prüfung)
    • Lehrgangsinhalte
    • 1. Handlungsbereich Technik

      • Infrastruktursysteme und Betriebstechnik
      • Automatisierungs- und Informationstechnik

      2. Handlungsbereich Organisation

      • Betriebliches Kostenwesen
      • Planungs-, Steuerungs- und Kommunikationssysteme
      • Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz

      3. Handlungsbereich Führung und Personal

      • Personalführung
      • Qualitätsmanagement
      • Personalentwicklung

      4. Rechtsbewusstes Handeln

      • Grundgesetz, Gesetzgebung und Rechtsprechung
      • Arbeits- und Sozialrecht
      • Datenschutzrecht

      5. Betriebswirtschaftliches Handeln

      • betriebliche Handlungsprinzipien von Unternehmen (z.B. Ökonomie, Aufbau- und Ablauforganisation) berücksichtigen
      • Möglichkeiten der Organisationsentwicklung nutzen

      6. Methoden der Information, Kommunikation und Planung

      • Prozess- und Produktionsdaten erfassen, analysieren und aufbereiten
      • Planungstechniken und Analysemethoden sowie deren Anwendungsmöglichkeiten bewerten
      • Präsentationstechniken anwenden
    • Laufzeit
    • Vollzeit: ca. 8 Monate

      ca. 1.110 Unterrichtseinheiten Theorie

    • Unterrichtszeit
    • Vollzeit: Montag bis Freitag von 8.15 Uhr bis 15.15 Uhr

    • Seminarpreis
    • Auf Anfrage

    • Voraussetzungen
    • Eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf, der der Fachrichtung Elektrotechnik zugeordnet werden kann oder eine mit Erfolg abgeschlossene Ausbildung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und eine einschlägige Berufspraxis von mindestens sechs Monaten oder eine mindestens vierjährige einschlägige Tätigkeit, falls keine abgeschlossene Ausbildung vorliegt. Ebenfalls nachgewiesen werden muss der Erwerb berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikationen gemäß der Ausbilder-Eignungsverordnung.