Personalwesen

Weiterbildung im Personalwesen

Qualifizierte Personalfachkräfte haben gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auch im Spannungsfeld von Wirtschaftskrise und Fachkräftemangel eine der wichtigsten Ressourcen für Unternehmen.

Wirtschaftliche Entwicklungen und Veränderungen am Arbeitsmarkt wirken sich gravierend auf die Aufgabenbereiche und die Arbeitsbelastung des Personalwesens aus. Die Schwierigkeit der Personalarbeit liegt zunehmend im Finden qualifizierter Arbeitskräfte. Zusätzliche Arbeitsplätze werden daher insbesondere im Umfeld des Personalrecruiting geschaffen und bieten gute Berufschancen für qualifizierte Fachkräfte.

Personalfachkräfte sind in diesen Zeiten gefordert, mit neuen Strategien dem Fachkräftemangel im IT- und Ingenieurbereich sowie auch dem zunehmenden Mangel an Auszubildenden entgegenzuwirken.

Um die erforderlichen Mitarbeiter zu rekrutieren, müssen neue, innovative Denk- und Handlungsmuster entwickelt werden. Die alleinige Anzeigenschaltung führt hier nicht mehr zum Erfolg. Personal- und Azubimarketing sind wesentliche Aspekte einer optimierten, neuen Personalpolitik. Nur durch eine Personalaufstockung mit qualifizierten Fachkräften kann diese Aufgabe im Personalwesen bewältigt werden. Dabei ergeben sich Beschäftigungsmöglichkeiten in allen Wirtschaftszweigen und bei Personalvermittlern. Auch langfristig haben Personalfachkräfte beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt, da der demografische Wandel den Fachkräftemangel noch verschärft und das Personalrecruiting.